Datenschutz / Recht

I. Nutzungsbedingungen


1. Nutzung unserer Websites

Die auf dieser Website enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Neversa eG gestattet das Sichten und Herunterladen sämtlicher Inhalte auf ihren Websites ausschließlich zu privatem, nicht-kommerziellem Gebrauch. Die Inhalte dürfen nicht für öffentliche oder kommerzielle Zwecke vervielfältigt, vorgeführt, verbreitet oder anderweitig verwertet werden. Die Inhalte dürfen nicht verändert und ohne schriftliche Genehmigung der Neversa eG auf anderen Internetseiten oder vernetzten Rechnern genutzt werden.

Es ist dem Nutzer der Website untersagt, diese für rechtswidriges oder strafbares Verhalten zu benutzen oder darauf rechtswidriges und/oder anstößiges Material darzustellen oder zu verbreiten. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer keine pornographischen, obszönen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden, rassistischen oder der Nestlé in sonstiger Form zum Nachteil gereichenden Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material einzustellen.

2. Links

Diese Website enthält auch Querverweise zu Websites anderer Anbieter. Bei der ersten Verknüpfung wurde das fremde Angebot auf rechtswidrige Inhalte überprüft. Für fremde Inhalte, die über solche Querverweise erreichbar sind, ist die Neversa eG nicht verantwortlich. Wenn die Neversa eG feststellt oder darauf hingewiesen wird, dass ein Angebot rechtswidrigen Inhalt aufweist, wird dieser Querverweis aufgehoben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

3. Download

Der Download von Programmen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Neversa eG haftet nicht für Schäden, die aus der Installation und/oder der Nutzung von Software aus dem Download-Bereich erfolgen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.

4. Gewährleistung und Haftung

Die Informationen auf unserer Website werden mit größter Sorgfalt erstellt. Gleichzeitig ist die Neversa eG darum bemüht, dass die Informationen auf der Website auf dem aktuellen Stand sind. Die Neversa eG übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Geeignetheit für bestimmte Verwendungszwecke. Die Nutzung der auf den Websites zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers.

Die Haftung der Neversa eG aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist beschränkt auf Schäden, die die Neversa eG oder deren Erfüllungsgehilfen oder Auftragnehmer vorsätzlich, grob fahrlässig oder bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten leicht fahrlässig herbeigeführt hat. In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung der Neversa eG der Höhe nach beschränkt auf die bei vergleichbaren Geschäften dieser Art typischen und vorhersehbaren Schäden. Schadensersatzansprüche wegen Garantien oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.


II. Datenschutzerklärung


1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Neversa Dienstleistungen für betriebliche Versorgungssysteme eG

Lyoner Straße 23

60528 Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69 / 244346 0

Fax : +49 (0) 69 / 244346 407

E-Mail: info@neversa.de

Internet: www.neversa.de

Steuernummer: 4722704163 – Steuer-IdNr.: DE248105003

Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main

GNR 8205

Vertreten durch ihre Vorstände: Christine Kaulbersch, Olaf Standhardt

geschäftsansässig unter der vorgenannten Anschrift.

Zuständiger Prüfungsverband nach § 54 GenG ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main, erreichbar unter www.genossenschaftsverband.de


2. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Per E-Mail: Datenschutz-ND@de.nestle.com

Per Post: Datenschutzbeauftragter, Lyoner Straße 23, 60528 Frankfurt am Main


3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt auf gesetzlicher Grundlage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer können an Dienstleister übertragen werden. Diese sind Dienstleister, die den technischen Support für den Webserver/Datenbankserver übernehmen, das Hosting durchführen und solche, die den Internetauftritt erstellen. Mit allen Diensteistern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach den Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung geschlossen.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.


4. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei werden IP-Adresse des Nutzers und Datum und Uhrzeit des Zugriffs erhoben.

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


5. Verarbeitung personenbezogener Daten im Portal

a) Registrierung für das Portal:

 Für die Registrierung in unserem Portal werden die folgenden von Ihnen angegebenen Daten verarbeitet: Ihre Mitgliedsnummer, das Geburtsdatum, Ihre private E-Mail-Adresse sowie ein Passwort. Diese Daten werden verwendet, um Ihnen den Zugang zum Portal zu ermöglichen.

Im Portal  ist für jeden Nutzer ein persönliches Postfach enthalten, in das folgende Dokumente eingestellt werden: 

- Renteninformation

- Rentenverdienstabrechnung

- Steuerbescheinigung

- Informationen bei Statuswechsel

Weiterhin werden über das System des Portals an die angegebene private E-Mail-Adresse Systembenachrichtigungen betreffend folgender Sachverhalte verschickt: 

Sie erhalten eine Benachrichtigung an ihre persönliche Emailadresse, wenn wir ihnen ein Dokument oder eine Informationen in ihren persönlichen Postfach des Portals hinterlegen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Absatz 1, f) DSGVO, da diese Datenverarbeitungen für die Erfüllung des Nutzungsvertrages mit den Nutzern des Portals erforderlich sind.

Die Daten werden zum Zweck der Nutzung des Portals so lange gespeichert, bis der Nutzer die Registrierung für das Portal löscht. Dies ist wie folgt möglich: 

Bitte übermitteln Sie uns über das im Portal hinterlegte Kontaktformular eine Nachricht mit den Hinweis zur Löschung ihres Accounts. 

 

b) Anmeldung zum Newsletter im Portal:

Im Portal besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Newsletter zu bestellen, der an die angegebene private E-Mail-Adresse verschickt wird. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ist die Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 a) DSGVO, die vom Nutzer bei Bestellung des Newsletters abgefragt wird.

Die Daten werden für diesen Zweck so lange gespeichert, bis der Nutzer die Einwilligung widerruft. Der Widerruf der Einwilligung ist wie folgt möglich: 

Sie können im Portal im Menüpunkt „Meine Daten“  im Unterpunkt „E-Mail-Adresse“ die Einwilligung zum Newsletter jederzeit widerrufen. 



6. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet keine Cookies.


7. Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu:

Das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich an die unter Punkt 1 (Neversa eG) oder Punkt 2 (Datenschutzbeauftragter) genannten Kontakte.

Darüber hinaus besteht das Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.


Stand: Mai 2018